Chicken-Thai-Curry

By : | 0 Comments | On : 13. August 2008 | Category : Neue Rezepte

Zubereitung für 2 Personen

Reis nach Packungsanweisung zubereiten. Hähnchenfilet in feine Streifen schneiden und im heissen Öl knusprig anbraten, Mit Salz und Pfeffer würzen.

Shiitake-Pilze mit einem feuchten Tuch abreiben, am Stiel kürzen, halbieren oder vierteln. Mit den Zuckerschoten und dem Knoblauch zum Hähnchen geben und ca. 3 Min. braten, Fleisch-Gemüse-Mischung herausnehmen und warm stellen. Bratensatz mit Kokosmilch und Fond ablöschen und etwas einkochen lassen.

Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein lösen, pürieren, mit der Fleisch-Gemüsemischung in die Pfanne geben. Creme fraiche zugeben und einmal kurz aufkochen lassen. Mit Koriander bestreuen und mit Reis anrichten.

Anmerkung: Ich dachte mir aber, dass da noch mindestens eine Chilischote rein muss, und hab sie (kleingeschnippelt) gleich nach dem Knoblauch dazugegeben.

Zutaten

125 g Thai-Reis
300 g Hähnchenbrustfilet
3 El Sesamöl
125 g Shiitake-Pilze
100 g Zuckerschoten, geputzt
Salz – Pfeffer
2 Knoblauchzehen, zerdrückt
100 ml Kokosmilch, ungesüßt
100 ml Geflügelfond
1 Mango
2 El Crème fraîche
1 El Korianderblättchen

Share This Post!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.