Auberginenpiccata mit Spaghetti und Tomaten-Basilikumsauce

By : | 1 Comment | On : 29. Mai 2009 | Category : Neue Rezepte, Vegetarisch

Zubereitung für 4 Personen

1. Auberginen der Länge nach in ca. 75g-80g schwere Scheiben schneiden
2. Vollei mit Mehl und Parmesan vermischen
3. kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken
4. Piccatamasse mind. 10 min ruhen lassen
5. Auberginenscheiben durch die Ei-Käse-Masse ziehen und in Öl und Margarine knusprig braten
6. Zwiebeln in Margarine anschwitzen
7. tomatisieren und die geschäten Tomaten zugeben
8. ca. 1 Stunde leicht köcheln lassen
8. mit Salz, Pfeffer, Knoblauch, Essig und Zucker abschmecken
10. Sauce passieren
11. Basilikum und Ölivenöl mit dem Zauberstab pürieren

Bemerkung

1. Das Basilikumöl erst beim anrichten in die Tomatensauce geben
2. für die Piccatamasse geht auch der vorgeriebene und getrockneter Parmesan ( kostengünstiger )

Zutaten

0,9 kg Auberginen
Piccatamasse
0,42 l Vollei
0,45 Kilo Parmesan
0,34 Kilo Mehl
Sättigungsbeilage
1,20 Kilo Spaghetti
Toamtensauce
1 Do Tomaten geschält
0,40 Kilo Zwiebeln
1 Bd Basilikum
0,40 Litr. Olivenöl
0,20 Kilo Tomatenmark

Share This Post!

Comment (1)

  1. posted by Jacey on 2. Juni 2009

    Das hört sich sehr lecker an, werd ich bestimmt einmal testen! Bin immer auf der suche nach leckeren Auberginenrezepten!

    LG
    Jacey

     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.