Samstags ist Eintopf – Tag

By : | 5 Comments | On : 28. Juni 2009 | Category : Eintöpfe, Neue Rezepte

Samstags ist Eintopf Tag in der Senioren Residenz. So auch an diesem, daher gab es einen Möhreneintopf mit Bauchspeck und Wiener Würstchen. Unsere Eintöpfe werden am Tisch in Terrinen serviert.

moehreneintopf

Zubereitung für 6 Personen

Gemüse putzen und bis auf die Möhren und den Lauch alles in Würfel schneiden. Den Lauch und die Möhren in Scheiben bzw. Ringe schneiden. Dann den gewürfelten Bauchspeck im Topf anbraten, die Möhrenscheiben, Kartoffelwürfel und die Selleriewüfel hinzufügen und mit schwitzen. Nun das restlichen Gemüse beifügen und ebenfalls kurz mitschwitzen. Wer es etwas sämiger möchte kann zu diesem Zeitpunkt etwas Mehl anstäuben und mit auskleistern lassen. Die Berliner mögen Ihre Eintöpfe etwas dicker von der Konsitenz her. Anschließend mit der kalten Rinderbrühe aufgießen und köcheln lassen bis das gesamte Gemüse gar ist. Ich habe zusätzlich eine Brühe von Kasselerknochen mit beigefügt. Abschmecken und anrichten mit frisch gehackter Petersilie.

1,40 kg Möhren in Scheiben
0,22 kg Zwiebeln
0,30 Kartoffeln gewürfelt
0,45 kg Bockwurst
1,6o l Rinderbrühe
0,18 kg Lauch
0,02 kg Zucker
0,05 kg Mehl
1/2 Bd Petersilie
0,14 kg Bauchspeck gewürfelt
0,20 kg Sellerie gewürfelt
Salz / Pfeffer
Lorbeerblätter
Piment
Muskat

Share This Post!

Comments (5)

  1. posted by Jutta on 29. Juni 2009

    Genau! Bei Mama gab es auch immer samstags Eintopf. Linsen, Graupen, Erbsen, also ziemlich deftig. Im Altenheim übrigens auch. Immer eine Gemüsesuppe und einen etwas deftigeren Eintopf. Die Bewohner konnten dann wählen. Hat immer gut geschmeckt. Den Steckrübeneintopf habe ich nirgends so gut gegessen wie dort. Und, als Wahlhessin darf ich das sagen, die Frankfurter Grüne Soße hat mir dort auch am besten geschmeckt. Möhreneintopf – den könnte ich auch noch mal machen.

     
  2. posted by Buntköchin on 28. Juni 2009

    Bei uns gabs früher Samstags auch immer so eine Gemüse-Eintopf-Suppe. Ich fand das furchtbar. Mittlerweile schmeckt es mir ganz gut.

     
  3. posted by cherry blossom on 28. Juni 2009

    gourmet das wollte ich auch gerade sagen;-) bei mir ist es aber meine Oma gewesen… sieht lecker aus… hätte ich auch gerne gegessen… LG Alissa

     
  4. posted by lamiacucina on 28. Juni 2009

    find ich schön, dann kann man sich als Einwohner die ganze Woche auf Samstag freuen. Auf die andern Tage natürlich auch 🙂

     
  5. posted by gourmet on 28. Juni 2009

    Erinnert mich an Muttis Eintopf. 🙂

     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.