Zwiebelkuchen mit Feldsalat

By : | 0 Comments | On : 13. Oktober 2009 | Category : Neue Rezepte, Pizza & Co

Letztes Wochenende gab es in der Seniorenresidenz für ca. 260 Bewohner den leckeren Zwiebelkuchen. Jahreszeitlich gesehen vielleicht schon etwas spät, aber es sich trotzdem wieder gelohnt unsere Bewohner mit diesem Gericht zufrieden zustellen. Dazu gab es Feldsalat und ein Glas Weisswein.

Zutaten für 6 Portionen:

400 g Mehl
1 Pck. Hefe (Trockenhefe)
1 EL Salz
1000 g Zwiebel(n)
1 EL Öl
150 g Speck, gewürfelten
2 Becher saure Sahne
2 Eier
evt. Kümmel
Salz und Pfeffer
Muskat

Zwiebelkuchen3

Zwiebelkuchen2

Zwiebelkuchen1

Zwiebelkuchen

Zubereitung:

Für den Boden das Mehl, die Trockenhefe, das Salz sowie 1 EL Öl miteinander mischen und mit lauwarmem Wasser zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten (im übrigen kann man diesen Teig auch für eine Pizza nutzen) und gehen lassen. Für den Belag den gewürfelten Speck auslassen, dann die Zwiebeln in Ringe geschnitten dazugeben und glasig dünsten, die Zwiebeln dürfen ganz leicht Farbe nehmen. Die Masse etwas abkühlen lassen und mit dem Sauerrahm und den Eiern mischen. Mit den Gewürzen abschmecken. Den Boden auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech ausrollen und mit einer Gabel einstechen und den Belag darauf  streichen. Bei 180 Grad ca. 45 Minuten backen.



Kahla Porzellan - hier klicken!

Share This Post!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.