Chicken Doener mit Tomaten & Mozzarella

By : | 1 Comment | On : 9. Dezember 2009 | Category : Fast Food Kids

Dieser Chicken Döner hätte wahrscheinlich wunderbar zum Blog-Event von Buntcocking gepasst, leider bin ich aber dafür etwas spät dran mit meinen Fast Food Kids. Das man Fast Food auf ganz einfache Weise selber herstellen kann, brauchen wir hier nicht beweisen. Aber das es auch schmeckt und das auch noch den Kids, das ist etwas schwieriger. Denn die meisten Kids können sich überhaupt nicht vorstellen, das man einen Dönner auch ohne Spieß vom Imbiss selber herstellen kann. So mal dieser auch wirklich besser schmecken kann und man auch weiß was drin ist!

Zutaten für 4 Personen:

1 rundes Fladenbrot
1/2 Eisbergsalat
300 ml Vollmilch Joghurt
150 ml Creme frâiche
500 g Hähnchenbrust
1 schale Cherry Tomaten
250 g Mozzarellakugeln
1 Zwiebel
etwas Zitronensaft
Salz – Pfeffer
Paprika Edelsüß
Curry
1 – 2 El Zucker
2 – 3 El Olivenöl
2 Knoblauchzehen
250 – 300 g Krautsalat

Als aller erstes wird die Hähnchenbrust geputzt ( d.H. alles was nicht Rosa aussieht wird abgeschnitten: Fett & Sehnen ) und hauchdünn in Streifen geschnitten bzw. dünne Plättchen.

Nachdem dieses geschehen ist, mariniert man das geschnittenen Fleisch mit Salz, Pfeffer, etwas Curry, und gut Paprika Edelsüß sowie 2 El Olivenöl. Das ganze lässt man dann ca. für 10 – 15 min ruhen im Kühlschrank.

In der Zwieschenzeit kümmert man sich um die restlichen Zutaten. Der Eisberbergsalat wird in feine Chiffonade geschnitten ( Chiffonade = fein Streifen von Salatblättern ).

Anschließend werden die Cherry Tomaten gewaschen und halbiert. Und die Zwiebel geputzt, halbiert und in fein Julienne geschnitten ( Julienne = feine Streifen ).

Wenn diese Schritte erledigt sind geht es an den Drssing bzw. an die Dönersauce. Dazu werden die 2 Becher Joghurt und der Creme frâiche Becher in eine Schüssel gefüllt. Ein paar spritzer Joghurt hinzugefügt. Salz, Pfeffer und der kleingehackte Knoblauch, sowie der Zucker. das ganze wird mit einem Schneebesen oder Rührbesen verührt. Nochmals abschmecken nach geschmack.

Nun müsste erst einmal fast alles vorbereitet sein bis auf das Fladenbrot. Dieses schneidet man in Vier gleich große Stücke und öffnet es mit einem Messer. Jetzt kann der Backofen vorgeheitzt werden auf 180 °C für das Brot, welches dann zum backen für ca. 6 – 8 min dort hinein kommt.

Jetzt kann die Pfanne auf den Herd gestellt werden und richtig heiß werden lassen. Wenn die Pfanne richtig heiß ist können die Hähnchebruststreifen zusammen mit einem El Olivenöl scharf angebraten werden.

So, nun kann das gebackene Brot mit dem Dressing innen bestrichen werden mit dem Dressing. Und komplett gefüllt werden mit den vorbereiteten Zutaten: Krautsalat, Zwiebeln, Hähnchenbruststreifen, Tomaten, Mozzarella & dem Eisbergsalat.

So sieht dann der fertige Chicken Dönner von den Fast Food Kids aus.

Share This Post!

Comment (1)

  1. posted by Buntköchin on 10. Dezember 2009

    Willkommen im Kreis der Revolution: Mozzarella-Manifest

     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.