Gespickter Knoblauchbraten

By : | 4 Comments | On : 22. September 2011 | Category : Fleisch, Neue Rezepte

Diesen leckeren Braten, der sich so einfach vorbereiten lässt, habe ich immer wieder zubereitet als ich noch zu See gefahren bin. Allerdings habe ich mich nie wirklich zuhause getraut der Kinder wegen diesen gespickten Knoblauchbraten zu machen. Meine Erwartungen, von wegen: Ihh, was ist das denn oder so ähnlich blieb aus. Den Kids hat es tatsächlich geschmeckt.

Besorgt habe ich mir einen Schweinenacken und jede Menge Knoblauch. In das Fleisch werden kleine Taschen geschnitten, gerade so groß, das die geputzten Knoblauchzehen in diese passen. Gewürzt mit Salz, Pfeffer, Paprika edel süß. Der Nacken wird dann in scharf angebraten, etwas Mire poix ( Karotten, Sellerie, Zwiebeln, Lauch ) und Tomatenmark mit rösten und anschließend um daraus die Sauce zu ziehen. Ablöschen mit Rotwein und mit Brühe etwas aufgießen, ab in die Röhre bei ca. 120°C. Ich habe den Braten bei einer Kerntemperatur von 76°C rausgeholt. Spätestens hier wird der Sud, der sich im Bräter befindet durch ein feines Sieb gegossen und abgebunden. Man kann das Gemüse natürlich auch drin lassen, sofern es vorher sauber geputzt wurde, und einmal richtig in der Sauce fein pürieren. Allerdings sollte man auch dann mit etwas Stärke binden um zu verhindern das sich Wasserränder bilden beim anrichten auf Tellern.

IMG_6160

IMG_6154

 

 

Share This Post!

Comments (4)

  1. posted by Sara on 19. Dezember 2011

    wow, das ist mal ein rezept!

     
  2. posted by Peter on 12. Dezember 2011

    Wow. Erstmal: Klasse Seite. Super Idee und Umsetzung mit dem Knoblauch.

     
  3. posted by ille on 10. November 2011

    Ich liebe Knoblauch und dann noch dieser tolle Braten dazu, den werd ich wohl am Wochenende gleich mal nachkochen. Übrigens ein sehr schöner Kochblog. Mach weiter so !!!

     
  4. posted by ScoutConcierge on 22. September 2011

    Ich liebe saftigen Braten – und das klingt für mich nach einer sehr leckeren Variante.
    Ich werde Sie so schnell wie möglich mal versuchen zuzubereiten.
    Wer neben diesem tollen Rezept noch nach einem Catering für Food und einer mobilen Bar sucht findet ein echt tolles Angebot, dass ich vor kurzem im Web entdeckt habe. cms.barcatering-berlin.de

    Grüße, euer ScoutConcierge

     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.