0 0
Schwarzwälder Kirsch Tassentörtchen

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können diese URL einfach kopieren und teilen

Zutaten

Einstellen der Portionen:
Teig
4 Stück Eier Größe M
1 Prise Salz
150 g Zucker
100 g Mehl
80 g Speisestärke
25 g Backkakao
Kirschen
600 g netto Sauerkirschen Glas
250 ml Kirschsaft aus dem Glas
2 Esslöffel Kirschwasser
Creme
250 g Mascarpone
2 Päckchen Vanillezucker
350 g Sahne 30%
Ausserdem
zum bestreuen Zucker
12 Stück Tassen
Schokoraspel

Nährwert-Information

Pro
Tasse
510
Kcal
30 g
Fett
8 g
Eiweiß
48 g
Kh

Lesezeichen setzen für das Rezept

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Schwarzwälder Kirsch Tassentörtchen

Ich war mal wieder experimentierfreudig und habe die Schwarzwälder Kirschtorte etwas umgebaut. Herausgekommen sind die süßen Tassentörtchen.

Küche:

Zutaten

  • Teig

  • Kirschen

  • Creme

  • Ausserdem

Zubereitung

Teilen
(Visited 78 times, 1 visits today)

Schritte

1
Erledigt

Teig

Eier trennen. Eiweiße, 5 El Wasser und Salz steif schlagen. Den Zucker während dessen einrieseln lassen. Eigelbe einzeln unterrühren. Mehl, 50 g Stärke, Backkakao und Backpulver mischen, auf die Eiermasse sieben und unterheben. Backblech mit Backpapier auslegen und die Biskuitmasse darauf verstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C etwa 15 min backen. Nach dem backen abkühlen lassen.

2
Erledigt

Kirschen

12 Kirschen bei Seite legen. Kirschen vom Kirschsaft trennen und den Saft im Topf zum kochen bringen. Ca. 30 g Speisestärke mit ein paar Löffel verrühren und damit den kochenden Kirschsaft abbinden. Abkühlen lassen.

3
Erledigt

Creme

Mascarpone, Vanillezucker verrühren. 200 g Sahne steif schlagen und unterheben unter die Mascarpone.

4
Erledigt

Teig

Aus dem abgekühlten Teig nun je ein Deckel in der Größe des Tassenbodens ausstechen und einen für die Tassenöffnung.

5
Erledigt

Tassen füllen

Nun anfangen den Boden der Tasse mit einem Biskuitteig auszulegen. Darauf die erste Schicht Mascarponecreme. Darauf einen Löffel Kirschen und wieder eine Schicht Creme. Dann den zweiten Teigdeckel nutzen und darauf wieder etwas Creme und ein paar Kirschen.

6
Erledigt

Restliche SAhne

Nun die restliche Sahne steif schlagen und mit einem Spritzbeutel einen Tupfer drauf setzen. Als Topping eine Kirsche drauf und evtl. ein paar Schokosplitter.

Sandra

Meine Leidenschaft liegt im backen. Kochen kann ich auch, aber das backen mache ich viel, viel lieber und mit mehr Leidenschaft.

Rezeptbewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen für dieses Rezept, benutze das Formular unten um deine Bewertung zu schreiben
Kochen? Ganz einfach! Aprikosen Käsekuchen Rezept
bisherige
Aprikosen Käsekuchen
Kochen? Ganz einfach! Falscher Hase gefüllt mit Rührei Rezept
nächste
Hackbraten – Falscher Hase gefüllt mit Rührei
Kochen? Ganz einfach! Aprikosen Käsekuchen Rezept
bisherige
Aprikosen Käsekuchen
Kochen? Ganz einfach! Falscher Hase gefüllt mit Rührei Rezept
nächste
Hackbraten – Falscher Hase gefüllt mit Rührei

Füge deinen Kommentar hinzu

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.