1 0
Burger Buns Rezept

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können diese URL einfach kopieren und teilen

Zutaten

Einstellen der Portionen:
350 g Mehl Type 550
180 ml Milch
1 Stück Eier
50 g Butter Raumtemperatur
30 g Hefe frisch
5 g Salz
15 g Brauner Zucker
Zum bestreichen
1 Eigelb
15 ml Milch
zum bestreuen Schwarzkümmel
zum bestreuen Sesam

Lesezeichen setzen für das Rezept

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Burger Buns Rezept

Das Rezept ist auf 6 Buns ausgelegt für die Backform oder Acht kleine Buns ohne Form

Wenn du deine Burger Buns selbst machst, wird aus deinem Fast Food ein Geschmackserlebnis der besonderen Art.

Die Burger Buns lassen sich ganz herstellen!

Küche:

Zutaten

  • Zum bestreichen

Zubereitung

Teilen

Burger Buns Silikonbackform für 10 cm Pattys, 6-fach

(Visited 358 times, 1 visits today)

Schritte

1
Erledigt

Buns

Die frische Hefe, Zucker sowie Zimmer warme Milch und 1 EL des Mehls in eine Schüssel füllen und verrühre. Das ganze abdecken und 15 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.

2
Erledigt

Das Mehl (Type 550), das Ei, Salz und die Hefemischung in eine Schüssel geben und in der Küchenmaschine ca. 5 Minuten gut durchkneten.

3
Erledigt

Wenn die Masse langsam ein homogenen Teig ergibt, dann wird die Butter mit untergemischt und so lange geknetet, bis ein elastischer, nicht mehr klebriger Teig entstanden ist (falls das nicht so sein sollte, dann ein wenig Mehl nachgeben). Weitere 5 min. in der Küchenmaschine kneten.

4
Erledigt

Anschließend den Teig mit einem Handtuch abdecken und an einem warmen Ort für 1 Stunde gehen lassen.

5
Erledigt

Den stark aufgegangenen Teig auf einer bemehlten Fläche zu einer dicken Rolle formen und in acht gleich große Portionen teilen.

6
Erledigt

Jede Portion wird zu einer Kugel geformt und anschließend auf der Arbeitsfläche "geschliffen". Einfach die Teigkugeln locker zwischen einer holen Hand und Arbeitsfläche gegen den Uhrzeigersinn drehen, bis der Teig eine glatte Oberfläche gebildet hat.

7
Erledigt

Teiglinge auf ein Blech mit Backpapier setzten oder eine Bunsform ( Burger Buns Silikonbackform für 10 cm Pattys ) nutzen und nochmals 30 Minuten gehen lassen.
Den Backofen 180 °C Umluft vorheizen.

8
Erledigt

Bestreichen und bestreuen

Aus Ei und Milch eine Masse herstellen und mit einem Pinsel auf die Oberseite der Buns aufstreichen. Bei Bedarf mit Sesamkörnern und oder Schwarzkümmel bestreuen.

Die Buns auf mittlerer Schiene in den Ofen schieben und 20 Minuten backen.

Chefkoch Andy

Ich liebe Kochen und Bloggen. Mit einer Gabel Lachs brechen. Halbe reservierte Kartoffeln und Eier quer.

Rezeptbewertungen

Durchschnittliche Bewertung:
(5)
Gesamtbewertung:1
Steffi

Habe die Burger Buns heute gebacken und bin ganz begeistert. Die Teig wird perfekt, er lässt sich ohne zu kleben aus dem Topf lösen (habe den Thermomix benutzt). Die Teiglinge sind problemlos zu formen und gehen super auf. Die Brötchen sind übrigens auch super als belegte Pausenbrötchen ;-)

Berliner Boulette Rezept - Kochen? Ganz einfach!
bisherige
Berliner Boulette – Das Original!
Kochen- Ganz einfach! Original Hamburger Beef Patties
nächste
Die geilsten Burger Patties selbst gemacht
Berliner Boulette Rezept - Kochen? Ganz einfach!
bisherige
Berliner Boulette – Das Original!
Kochen- Ganz einfach! Original Hamburger Beef Patties
nächste
Die geilsten Burger Patties selbst gemacht

Füge deinen Kommentar hinzu

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere