0 0

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können diese URL einfach kopieren und teilen

Zutaten

Einstellen der Portionen:
Für den Teig
750 g Mehl
450 ml Wasser Lauwarmes Wasser
42 g Hefe frisch 42 g entspricht bei diesem Rezept in etwa 1 Päckchen Trockenhefe!
1 Teelöffel Zucker
2 Teelöffel Salz
Außerdem zum welzen
200 g Sesam geröstet
125 g Traubensirup Traubensirup erhältlich im Türkischen Supermark
150 ml Wasser
1 Esslöffel Mehl

Lesezeichen setzen für das Rezept

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Simit – Türkische Sesamringe

Wir haben dieses super leckere Rezept bei Duygu von Cook Bakery gefunden. Meine Tochter und ich haben es ausprobiert. Wir beide sind absolute Simit Ringe Fans und werden in Zukunft nur noch diese leckeren türkischen Ringe selber backen. Ein ganz lieben Gruß an dieser Stelle an Duygu von Cook Bakery ;-) Dieses türkische Gebäck darf auf keinen Fall bei einem türkischem Frühstück fehlen. Aber gerade für die bevorstehende Grill Saison sind sie herkömmlichen Baguette und Ciabatta eine willkommene Abwechslung.

Küche:

Zutaten

  • Für den Teig

  • Außerdem zum welzen

Zubereitung

Teilen
(Visited 139 times, 1 visits today)

Schritte

1
Erledigt

Teig zubereiten

Wasser, Zucker und Hefe vermischen und ca 5 Minuten ruhen lassen. Danach wird Mehl und Salz hinzugefügt.

2
Erledigt

Das ganze ca. 7-8 Minuten lang zu einem geschmeidig, glatten und nicht mehr klebenden Teig kneten. Duygu rät mit 400 ml Wasser anzufangen. Falls der Teig nicht auskleistert und zu trocken wirkt, dann gibt einfach schlückchenweise Wasser hinzu. Der Teig muss am Ende geschmeidig weich sein. Anschließend wird dieser luftdicht abgedeckt für ca. 1 Stunde und ruhen lassen.

3
Erledigt

Nach dem ruhen wird der Teig halbiert und ist 2 dicke Stränge geformt. Aus diesen werden dann jeweils 6 gleichgroße Stücke geschnitten. Die Teigstücke werden etwas auseinander gezogen und für 5-10 Minuten nochmals abgedeckt.

4
Erledigt

Zum wälzen vorbereiten

Zwischenzeitlich wird die Flüssigkeit zum hinein tunken der Ringe vorbereitet. Wasser, Traubensirup und Mehl einfach glatt rühren.

5
Erledigt

Teig weiter verarbeiten

Die Teiglinge werden jetzt nacheinander zu langen Strängen gezogen, in der Hälfte eingeklappt, gezwirbelt und zu einem Ring geformt und die Enden gut zusammengedrückt.

6
Erledigt

Die gezwirbelten Teigringe werden dann in die Flüssigkeit getunkt und danach von beiden Seiten in den gerösteten Sesam gedrückt. Wem jetzt die Teigstücke zu klein vorkommen, kann diese jetzt noch etwas vorsichtig auseinander ziehen.

7
Erledigt

Nun kommen die vorbereiteten Simitringe auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
ACHTUNG! Unbedingt ausreichend Abstand zwischen den Ringen lassen. Die Simits werden dann bei 225 °C Ober- und Unterhitze für ca. 15-20 Minuten gebacken.

Chefkoch Andy

Ich liebe Kochen und Bloggen. Mit einer Gabel Lachs brechen. Halbe reservierte Kartoffeln und Eier quer.

Rezeptbewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen für dieses Rezept, benutze das Formular unten um deine Bewertung zu schreiben
Backen - Ganz einfach! Hefezopf
bisherige
Hefezopf ganz einfach selbst gebacken
Backen ganz einfach - Schoko Baileys Cupcakes
nächste
Schoko-Baileys Cupcakes
Backen - Ganz einfach! Hefezopf
bisherige
Hefezopf ganz einfach selbst gebacken
Backen ganz einfach - Schoko Baileys Cupcakes
nächste
Schoko-Baileys Cupcakes

Füge deinen Kommentar hinzu

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere