Buchtipp Einfach bayerisch

By : | 0 Comments | On : 6. September 2011 | Category : Featured

Seit einigen Wochen schlummert da bereits ein tolles Kochbuch von einem Kollegen Namens Andreas Geitl in meinem Regal herum und wartet darauf das ich endlich etwas daraus koche. Ich habe etwas geblättert und was mir gleich aufgefallen ist, das die Gerichte nicht hochgestochen und kompliziert geschrieben sind. In ein paar kurzen und klaren Arbeitsschritten wird jedes Rezept beschrieben. Ich hole mir aus meinen Kochbüchern nicht nur Rezepte, sondern auch Ideen für meine Gerichte über Bilder die mich ansprechen. Und da sind einige gute Bilder drin, natürlich sind auch die Rezepte dazu sehr gut.

Ich habe zwar kein Bild zum folgenden Rezept, aber dafür ist das Rezept umso besser.

Seezunge in der Kartoffelkruste

1. Die Kartoffeln auf einer Röstiraffel fein reiben. in ein Tuch legen und den Saft ausdrücken.

2. Die Seezunge würzen mit Salz, Pfeffer, etwas Curry und Zitronensaft. In Mehl wenden und durch die verquirlten Eier ziehen. In die ausgepressten Kartoffeln tauchen und diese mit der Hand fest andrücken.

3. In einer größeren Pfanne das Öl erhitzen und die Seezungen einlegen. Auf beiden Seite bei guter Hitze knusprig braten. Vor dem Servieren noch einmal etwas salzen und mit leicht gebräunter Butter beträufeln.1 kg Kartoffeln, geschält
4 frische Seezungen à ca. 350 g, bratfertig und vorbereitet
Salz und Pfeffer
Limetten- oder Zitronensaft
100 g Mehl
Öl zum braten
20 g Butter

 

Köstliches
Einfach zubereitet

Die bayerische Küche bietet viel mehr als Braten und Knödel! Der beliebte Fernsehkoch Andreas Geitl hat in seinem Buch „Einfach bayerisch!“ seine besten Rezepte zusammengestellt. Für den kleinen und den größeren Hunger, mit und ohne Fleisch – hier findet jeder sein Lieblingsrezept.
Andreas Geitl jongliert mit heimischen Lebensmitteln und eröffnet ganz neue Geschmackserlebnisse. Er verfeinert die Klassiker und kreiert Köstlichkeiten wie „Zander im Speckpfannkuchen“, „Rehfleischpflanzerl“, „Brez’ngugelhupf“ oder auch Gewagtes wie sein „Weißbier-Tiramisu“ und vieles mehr. Dazu gibt es zahlreiche Ideen, wie Sie die Gerichte selbst abwandeln können. Alle Rezepte lassen viel Raum für Ihre eigene Art der Interpretation.
Eine leichte, raffinierte und zeitgerechte Art des Essens – viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen!

Andreas Geitl
Einfach bayerisch
ISBN: 978-3-475-54087-5
Preis:
[D] 19,95 €
[A] 20,60 €
[CH] 28,50 sFr.

Share This Post!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.